Wolle und Pferd reisen in die Vergangenheit

In dem neuen Film "Die Zeitmaschine" reisen Wolle und Pferd in die Vergangenheit. Gedreht wurde unter anderem in Lüneburg. Dort trafen die Sesamstraßen Stars einen Dichter (Matthias Bundschuh) des frühen 19. Jahrhunderts.