Eine Möhre für Zwei: Der Mond ist weg

Wolle und Pferd mit einer selbst gebauten Rakete. © NDR Foto: screenshot

Wolle wacht mitten in der Nacht auf und stellt fest, dass der Mond weg ist. Mit Günnis Hilfe und einer selbst gebauten Rakete versuchen Wolle und Pferd, den Mond wiederzufinden.

Weitere Informationen